Original.png

DIE ZUKUNFT IST EINE FRAU
"FUTWOM-SCHEMA"

Was ist "Futwom-Schema"?

 

Die Zukunft ist eine Frau oder "Futwom Scheme" ist ein innovatives Pilotprojekt, das darauf abzielt, die Integration und das Empowerment von Jugendlichen und jungen Frauen in ihren größeren Gesellschaften so zu fördern, dass sie den Wandel in ihren Gemeinschaften leiten und an der Gestaltung teilhaben können die Zukunft. Es ist ein Muster des Bildungs- und Ausbildungsprogramms. Weltweit hat UMBAJA e. V wendet das Projekt in Ländern wie dem Sudan an, um zum laufenden Prozess der Entwicklung der Stärkung der Rolle von Frauen im Land beizutragen.  

 

 

Was sind die Themen von "Futwom Scheme"?

 

  • Global Citizenship Education & Global Issues

  • Einführung in verantwortungsvolles Wirtschaften und Wertebanken

  • Einführung in die Grundlagen der Unternehmensgründung  

Wer kann am "Futwom-Programm" teilnehmen?

Das Projekt richtet sich an Frauen, Jugendliche und politische Aktivistinnen. Es steht jeder Frau offen, die Lust und Motivation hat, mitzumachen. Das Projekt steht allen Frauen offen.

Was bietet das "Futwom-Programm"?

  • Vorträge, Workshops, Seminare und Feldbesuche zu den Themen des Futwom-Programms.

  • Networking-Möglichkeiten mit Einzelpersonen, Institutionen und verschiedenen Stakeholdern

  • Arbeitsräume und Einrichtungen für Bürotätigkeiten. 

  • internationale multikulturelle mehrsprachige Atmosphäre.

Wann startet "Futwom-Schema"?


Das Projekt wird jedoch 2021 im Sudan und in Deutschland gestartet. Vorläufig finden zwei Workshops zum "Futwom Scheme" im September & Oktober 2020 in Hannover, Deutschland, und Den Haag, Niederlande, statt

 

Wie erhalte ich weitere Informationen zum "Futwom-Programm"?

 

Für weitere Informationen und Details zum Projekt "The Future is a Woman" senden Sie uns bitte über das untenstehende Kontaktformular, wir werden uns dann bei Ihnen melden.